Machen Sie den ersten Schritt!
 
 

Wertschätzende Kommunikation ist lernbar

Versöhnung? Mit Mediation möglich!

Ernsthafte Konflikte sind meist extrem belastend und schmerzhaft. Eine Möglichkeit ist Verdrängung. Eine andere Reaktion ist Angriff oder Vorwurf.

Beides trennt und führt letztlich zu Stillstand und Scheitern.

Die gute Nachricht ist, es gibt einen dritten Weg.
Mediation kann helfen, die Gesprächsbasis wiederherzustellen.

Vieles kann und soll auch gesagt werden. Die Frage ist immer, wie.

Es ist normal, wenn dies schwer fällt, vor allem wenn wir emotional belastet sind.

Wir alle haben Konflikte. Der Unterschied liegt allein im Umgang damit.

Mediation ermöglicht Klärung, Annäherung, neue Formen der Begegnung, des Arbeitens, also Neubeginn und kreative Lösungen.

Konflikte zeigen: Die "alten" Strukturen des Miteinander sind überholt. Es ist Zeit für eine neue Qualität in der Beziehung.

Mediation bietet professionelle Hilfe in schwierigen Situationen. Konfliktklärung holt Menschen genau dort ab, wo sie sich gerade befinden.

Viele erleben es als große Erleichterung und Stärkung, mehr über Konflikte zu verstehen und damit umgehen zu lernen.

Wir können uns langfristig die Kosten der Konflikte nicht leisten, weder menschlich, noch finanziell. In allen Bereichen des Lebens ist daher eine neue Form der Auseinandersetzung unverzichtbar geworden.

Leichter gesagt als getan? Mag sein. Die Erfahrung zeigt: mit etwas gutem Willen und Übung - machbar.

Mediation bietet das Gerüst dafür. Die Ergebnisse sind in vielen Fällen erstaunlich und einen Versuch wert.

Ihre Barbara Nanoff-Schediwy

Juristin, Mediatorin und Kommunikationstrainerin , 1170 Wien